Auch wenn man weiß, dass man eines Tages sterben muss und der Tod zum Leben gehört, trifft der Tod eines geliebten Menschen stets tief und unvorbereitet. Erlebt man einen persönlichen Trauerfall hautnah, so wird einem plötzlich klar, dass im Leben nichts mehr so ist, wie es war.

Dann empfindet man die Ohnmacht: Was sollte man tun, wie geht man damit um? Den notwendigen Verpflichtungen, die bei einem Todesfall anstehen, will man gerecht werden. In dieser Situation bieten wir vom Beerdigungsinstitut Fritz einfühlsame und kompetente Hilfe. Unser Familienbetrieb besteht seit über 25 Jahren in Bonn.

Wir besprechen mit Ihnen, wann und wie die Trauerfeier und Beisetzung gestaltet werden soll, welche Aufgaben Sie an uns abgeben und welche Sie im Rahmen der Trauerbewältigung selbst übernehmen möchten.

Gerne informieren wir Sie zudem rund um Ihre persönliche Bestattungsvorsorge.

Wir stehen Ihnen zu jeder Tages- oder Nachtzeit telefonisch in Form einer persönlichen Rufbereitschaft zur Verfügung. Auch an Sonn- und Feiertagen sind wir für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Kommen Sie auf uns zu und vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Gespräch, gerne auch bei Ihnen zu Hause in der Ihnen vertrauten Atmosphäre.

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und helfen, die gewünschten Vorstellungen umzusetzen.